AKTUELLES RATHAUS LEBEN IN WALLDORF UMWELT WIRTSCHAFT KULTUR

Erneurbare
Energien vor Ort

Start
 
Infos
 
Anlagen eingeben
 
Onlinekarte
 
Suchfunktion
 
CO2-Einsparungen
 
Fachbetriebe
 

Herzlich willkommen,

viel wird geredet über den notwendigen Klimaschutz und den so wichtigen Umstieg auf erneuerbare Energien, den Einsatz neuer Technik, die bei gleicher Leistung weit weniger Energie verbraucht und den sparsameren Umgang mit Energie.

In der Tat steht die Menschheit weltweit vor einer riesigen Aufgabe. Eine Aufgabe die so groß ist, dass nicht Wenige diese als „sowieso nicht zu schaffen“ einstufen, während Andere nicht zögern hier und heute mit dem ihnen möglichen Beitrag zur Lösung dieser gemeinsamen Aufgabe beginnen. Sie haben erkannt, dass der Satz „Kleinvieh macht auch Mist“ nicht nur für die vielen „kleinen unverdächtigen Misthäufchen“ gilt, die zusammengenommen zur katastrophale Zerstörung unserer Umwelt führen. Er gilt ebenso für die Summe der vielen kleine Schritte, die dazu beitragen die vielen kleinen „persönlichen Misthäufchen“ kleiner werden zu lassen.

Mit dieser Internetseite wollen wir den gemeinsamen Erfolg der unzähligen kleinen und großen privaten und öffentlichen Beiträge sichtbar und erlebbar machen.

Mit voller Berechtigung sollen diejenigen auf den gemeinsamen Erfolg stolz sein dürfen, die dazu beigetragen haben, dass bereits die Jahresenergieverbrauchsmenge ganzer Großkraftwerke, durch die Summe der vielen kleinen persönlichen Beiträge eingespart bzw. mit erneuerbarer Energien ersetzt wurde.

Gemeinsam können wir, allen Unkenrufen bezüglich der Unlösbarkeit des Problems zum Trotz, die Erfolgsgeschichte der vielen kleinen Beiträge zum Schutz unserer gemeinsamen Welt schreiben.

Schreiben Sie mit, indem Sie ihren Beitrag zur Minderung des Menschen gemachten CO2 Ausstoßes in die Datenbank dieser Webseite eintragen und dieser zur Summe des gemeinsamen Erfolges hinzugerechnet werden kann.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, mit Ihnen auf den sichtbar gewordenen Erfolg der vielen kleinen Schritte die Großes bewirken anstoßen zu können.

Ihr Erwin Eisenhardt und Peter Kolbe